10 Gründe, warum Sie destilliertes Wasser trinken sollten!


Trinkwasser aus der Leitung

Wasser macht etwa 60% unseres Körpers aus. Das macht die Aufnahme von zusätzlichen Flüssigkeiten zu einem der wichtigsten Dinge, die Menschen zum täglichen Leben brauchen. Es ist notwendig, Durst zu vermeiden und manchmal sogar die Nahrung weiter in den Magen zu schieben.

Warum man destilliertes Wasser trinken sollte!

Die Debatte darüber, welche Art von Wasser man täglich trinken sollte, ist notwendig. Einige Leute bevorzugen Leitungswasser, etwas Quellwasser, und trotz der schlechten Presse gibt es immer noch einige Leute, die destilliertes Wasser trinken.

Werfen wir einen genaueren Blick auf die guten Auswirkungen, wenn Sie destilliertes Wasser trinken.

1. Unreine Wasserkrankheiten

In einer Studie von Texas A&M wurde herausgefunden, dass Nitritverschmutzung in der Leitungswasserversorgung zu Geburtsfehlern wie Gaumenspalten oder fehlenden Gliedmaßen führen kann.

Ein anderes Metall, das in der städtischen Wasserversorgung gefunden werden kann, genannt Barium, kann Probleme verursachen und das Herz weiter schädigen. Eine Studie ergab, dass sie eng mit Bluthochdruck bei Versuchstieren zusammenhängt. Glücklicherweise sollte Wasser, das die EPA-Norm (Environmental Protection Agency) erfüllt, dies nicht haben.

Ein von der University of Rochester Medical Center im Jahr 2007 veröffentlichtes Papier fand heraus, dass Kupfer im Leitungswasser das Risiko einer Alzheimer-Krankheit erhöhen kann.

Dies sind nur einige Beispiele für Krankheiten, die durch unsauberes Wasser verursacht werden können. Vielleicht gibt es noch andere, die wir noch nicht gefunden haben. Dies ist der Grund, warum die Menschen begonnen haben, alternative Trinkwasserquellen in Betracht zu ziehen, die für den menschlichen Verzehr sicherer sind.

2. Es ist die natürlichste Reinigungsmethode.

Der Wasserkreislauf, auch Wasserkreislauf genannt, ist der Prozess, der das Wasser in der Erde verteilt und wiederverwendet. Es beeinflusst alles, denn ein großer Teil der Weltatmosphäre besteht auch aus Wasser.

Der Destillationsprozess ist die ähnlichste Art der Reinigung. Es ist ein Prozess, der zuerst Wasser kocht. Die unerwünschten Chemikalien und Mineralien bleiben in flüssigem Zustand, während das reine Wasser in Dampf umgewandelt wird. Dann wird es durch Kondensation wieder in Wasser umgewandelt, ein Prozess, der der Verdampfung im Wasserkreislauf ähnelt.

3. Es gilt als die reinste Art von Wasser.

Destilliertes Wasser wird im Labor, in der Industrie, in der Medizin, in der Parfümerie und in der Lebensmittelverarbeitung verwendet. Es kann mit Sicherheit gesagt werden, dass es die bevorzugte Art von Wasser ist, die in diesen Industriezweigen verwendet wird. Die Verwendung als Trinkwasser fällt in die letzte Kategorie.

Wenn Sie sich Sorgen um den Schmutz oder kleine, unsichtbare Partikel in Ihrem Wasser machen, ist die Destillation die Lösung.

4. Wasserdestilliergerät entfernt Verunreinigungen zu 99,9%


Leitungswasser wird durch Zugabe von Fluorid, einer der in Schwimmbädern verwendeten Chemikalien, aufbereitet. Die meisten Gemeinden verwenden diese Methode, um das Wasser zu behandeln, das an alle Haushalte geschickt wird. Dieses ist der Grund, warum das Wasser, das aus Ihrem Hahn herauskommt, Chemikalien und Mineralien enthalten kann, die Ihren Körper schädigen können, wenn es eingenommen wird.

Andererseits entfernt das destillierte Wasser alle diese Verunreinigungen, die Schwermetalle und Pestizide sowie in einigen Fällen auch radioaktive Verunreinigungen enthalten können.

Überprüfen Sie heraus diesen Artikel, um über einige der schlechtesten Wasserverunreinigungkatastrophen zu erlernen, die unsere menschliche Welt überhaupt ausgehalten hat.

5. Verhindert wassergetragene Krankheiten

Es gibt Arten von Parasiten und Bakterien, die ihren Lebenszyklus mit der Aufnahme durch den Menschen beginnen. Destilliertes Wasser ist die beste Möglichkeit, diese Krankheiten zu vermeiden.

Andere Immunitätsstörungen können auch durch eine unsaubere Wasserversorgung verursacht werden. Im schlimmsten Fall ist es auch ein wirksames Mittel, um bei Epidemien nicht an Krankheiten zu erkranken.

Hier sind einige der schlimmsten durch Wasser übertragenen Krankheiten, die der Mensch kennt.

6. Absorbiert giftige Stoffe aus dem Körper und beseitigt sie

Destilliertes Wasser entfernt effektiv gefährliche Giftstoffe aus Ihrem System, was es zur idealen Art von Wasser für die Reinigung macht. Auf diese Weise können die Mineralien, die Sie für Ihre Gesundheit oder Ihre Ernährung benötigen, auf andere Weise ergänzt werden.

Es ist auch ein effektiver Weg, um Gift aus dem Körper zu entfernen. Allerdings ist es nur gut für die Entgiftung Ihres Systems ein paar Wochen auf einmal.

7. Die Mineralien, die Ihr Körper täglich benötigt, stammen meist aus der Nahrung.

Es gibt ein Missverständnis, dass unser Körper die nützlichen Mineralien braucht, die bei der Destillation entfernt werden. Was diese Menschen nicht wissen, ist, dass die organischen Mineralien, die unser Körper für den Tag benötigt, meist aus der Nahrung kommen.

Höchstens 8 Gläser hartes Wasser erfüllen täglich nur 15% der organischen Mineralien Calcium und Magnesium, die den größten Teil unseres täglichen Bedarfs ausmachen.

Eine weitere Art von Mineralvorkommen, die aus Leitungswasser und Quellwasser stammen kann, ist die anorganische Art. Dies kann zu Schäden am Körper führen, wenn es in hohen Konzentrationen eingenommen wird. Barium und Nitrit, wie oben erwähnt, gehören zu dieser Kategorie als Beispiel für Hartmetalle.

Daher kann der Anteil an organischen Mineralien, die aus hartem Wasser stammen, durch Lebensmittel ergänzt werden, die es enthalten, während man reines, destilliertes Wasser trinkt.

8. Günstiger als der Kauf pro Kanister

Ein Kanister destilliertes Wasser kostet zwischen 0.89 bis 1.29 Euro. Im Gegensatz dazu kann eine Gallone, die von Ihrer eigenen destillierten Wassermaschine kommt, nur 0.30 bis 0.60 Euro pro Kanister (5 Liter) kosten. Diese Zahlen können je nach den örtlichen Strompreisen variieren, sind aber die genaueste grobe Schätzung des Preises für destilliertes Wasser, den wir anbieten können.

Die Kosten für Wasserdestilliergeräte auf der Arbeitsplatte unterscheiden sich von denen für nicht-elektrische Wasserdestilliergeräte. Beide sind auf dem Markt erhältlich.

9. Besser als Quellwasser

In Bezug auf kommerziell gekauftes Flaschenwasser ist destilliertes vs. Quellwasser eine ziemlich heftige Debatte.

Die Menschen bevorzugen vor allem Quellwasser, weil die Bilder auf den Wasserflaschen Berge und laufende Quellen haben. Dies kann jedoch irreführend sein.

Eine Forschung, die der Natural Resources Defense Council durchgeführt hat, fand Schadstoffe wie Coliform, Arsen und Phthalate, die sehr schädlich für Ihre Gesundheit sind. Quellwasser enthält die meisten der gleichen Verunreinigungen, die im Brunnenwasser oder sogar im Leitungswasser enthalten sind.

Es kann auch gesagt werden, dass einige der verrufeneren Marken des Quellwassers nur Leitungswasser sind, das in eine Flasche gesetzt wird und für einen stämmigen Preis vermarktet wird. Die Vermarktung eines solchen Wassers benutzt irreführende Worte, um die Kunden zum Kauf von unbehandeltem Leitungswasser zu verleiten. Ein Beispiel dafür ist die Verwendung der Worte 100% rein auf den Flaschen, was sehr wohl bedeuten könnte, dass sie vollständig aus einer unterirdischen Quelle stammen und nicht, dass sie rein ist.

Verschiedene Marken von Quellwasser, die zu den oben genannten gehören und kommerziell erworben werden können, dürfen nur geringfügig verarbeitet werden und erfüllen die Vorschriften für den Sicherheitsverbrauch. Gewerblich erworbenes destilliertes Wasser hingegen muss vor der Vermarktung destilliert werden. Jede Flasche, die Sie kaufen, wird sicher destilliert.

10. Andere Anwendungen außerhalb des Trinkwasserbereiches

Wie bereits erwähnt, kann destilliertes Wasser auch im Labor eingesetzt werden. Es gibt Experimente, die eine hohe Wasserreinheit erfordern. Es kann auch zum Kochen verwendet werden und ist ein hilfreicher Weg, um die Nährstoffe, die in Suppen verloren gehen können, einzufangen.

Destilliertes Wasser kann auch für die Herstellung von Parfüms verwendet werden, die von Medikamenten, die verdünnt werden müssen, in Aquarien und auch für Kfz-Kühlsysteme benötigt werden.