FurMune Wasserdestilliergerät


Das neue FurMune Wasserdestilliergerät ist mit seinem großem Wassertank gedacht für den Einsatz als Wasserdestille für das Büro, Zuhause oder das Krankenhaus. Mit der 4 Liter Plastiksammelkanne kann man auch kurzfristig eine größere Menge destilliertes Wasser selbst herstellen.

ACHTUNG: Das FurMune Wasserdestilliergerät ist baugleich mit dem Latuer Wasserdestilliergerät und dem LifeBasis Wasserdestilliergerät!

Eigenschaften des FurMune Wasserdestilliergerätes

Gerät Eigenschaften Vorteile

  • Kapazität: 4 Liter
  • Geschwindigkeit: 1 l/ std
  • Höhe: 39 cm
  • Durchmesser: 29 cm
  • Gewicht: 4,5 kg
  • Leistung: 750 Watt
  • Leistungsstark
  • Leicht zu bedienen
  • keine Installation erforderlich

So funktioniert das FurMune Wasserdestillationsgerät

Sogar gereinigtes Wasser kann noch diverse Verunreinigungen enthalten. Genau hier setzt das FurMune Wasserdestilliergerät an. Das FurMune Destilliergerät wurde für den Einsatz in Krankenhäusern, Laboren und Reisen in Gegenden mit schlechter Trinkwasserqualität entwickelt, kann aber auch reines Wasser zu Hause oder im Büro herstellen.
Die Destilliergeschwindigkeit des FurMune Wasserdestilliergerätes liegt bei etwas 1 Liter pro Stunde bei einer Leistung von 750 Watt. Damit ist es in der Lage relativ schnell Wasser höchsten Reinigungsgrades zu liefern. Durch die solide Verarbeitung ist das Gerät auch als idealer Begleiter auf Reisen geeignet, wenn man der Wasserqualität vor Ort nicht immer trauen kann.
Im neutralen, weißen Plastikgehäuse befindet sich ein Edelstahlbehälter und Heizstab. Der Heizstab bringt das eingefüllte Wasser zum kochen. Der im Deckel befindliche Ventilator fördert den Wasserdampf nach oben und kühlt ihn ab. Danach wird das so destillierte Wasser in den Auffangbehälter geleitet. Dies ist eine der komfortabelsten Weisen, auf die man destilliertes Wasser herstellen kann. Einfüllen, einschalten, abwarten. Es ist keine Installation oder Zusammenbau von irgendwelchen Einzelteilen nötig. Das Gerät kommt betriebsbereit bei Ihnen an.

Kritikpunkte am FurMune Wasserdestillationsgerät

Für den sehr günstigen Preis muss man mit schnellerem Verschleiß rechnen, als bei einem hochwertigen und teureren Produkt.
Hier gibt es den gewöhnungsbedürftigen Geschmack des destillierten Wassers nach den ersten sechs Durchläufen zu bemängeln,
Bei weiteren Einsatzzwecken, wie zum Beispiel als Wasserquelle für Autobatterien oder Dampfbügeleisen spielt der Geschmack keine Rolle. Hier ist der Schutz vor dem Verkalken höchste Priorität. Für Trinkwasser sollte man eine hochwertigere Wasserdestille kaufen. Hier ist das Wasserdestilliergerät von Blue Green Water Pro alternativlos.
Das Gerät arbeitet nicht still, ist aber auch nicht wirklich störend. Beim Destillieren gibt es warme Luft an die Umgebung ab. Die 750 Watt kann man als Stromfresser bezeichnen.
Die Sammelkanne ist aus Plastik und daher nicht unbedingt von hoher Qualität. Man kann allerdings auch Glaskannen hinzukaufen.
Es empfiehlt sich ein gründliches Reinigen vor Inbetriebnahme und nach jeder Benutzung.